Podcast zur COP 27 in Kooperation mit dem Ikem - 16.11.2022

Shownotes

Die Klimakonferenz COP 27 geht in Ägypten in die zweite und entscheidende Woche. Der energate-Podcast beleuchtet daher gemeinsam mit dem Ikem - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität in einem täglichen Podcast den Stand der Dinge. In der aktuellen Folge erläutert Greta Reeh, die für das Ikem vor Ort ist, welche Rolle das Thema Wasserstoff auf der COP 27 spielt. Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze etwa hat auf der Konferenz ein Förderprogramm für globale Wasserstoffprojekte vorgestellt. Aber verstehen alle Staaten unter "sauberem" das gleiche? Und wie wird auf der COP über Zertifizierungssysteme für Wasserstoff gesprochen? Dazu mehr in der Podcast-Folge vom 16. November, in der Greta Reeh auch ein Update zu den Verhandlungen um die Abschlusserklärung gibt.

550 Mio. Euro für globale Wasserstoffprojekte

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.