Podcast zur COP 27: Die Zusammenfassung - viel Schatten und ein wenig Licht. 22. November 2022

Shownotes

Die Klimakonferenz COP 27 in Scharm El-Scheich ist Geschichte. Wie erwartet brauchten die Delegierten eine Verlängerung, um zu einem Ergebnis zu kommen. Dass es überhaupt eine Einigung gab, ist schon ein Erfolg, sagt Greta Reeh, die für das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität die Verhandlungen vor Ort beobachtet hat, im energate-Podcast mit Karsten Wiedemann und Christian Seelos. Im Gespräch erläutert sie die Ergebnisse, etwa im Bereich Ausgleich für Klimafolgeschäden und beim Thema fossile Energien. Mit etwas Abstand zieht sie auch ein Fazit zur Art und Weise, wie diese Klimakonferenz abgelaufen ist.

Nach COP-Enttäuschung: Habeck will Klimaschutz forcieren

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.